Schulmuseum-Logo-white

Arbeit mit der Schulgeschichtlichen Sammlung


Die Nutzung der Sammlung

Die Sammlung der historischen Schulmaterialien und -dokumente ist zu 80 Prozent durch einen Karteikartenkatalog erschlossen. Rund 20 Prozent unsere Exponate sind darüber hinaus digital erfasst.

Die Sammlung kann unter der Woche von 10–16 Uhr genutzt werden. Bitte vereinbaren Sie einen Termin:
T +49 (0)911-5302574
schulmuseum@fau.de

Die historische Schulbuchsammlung ist zu 60 Prozent digital erfasst und kann nach Anmeldung in der Erziehungswissenschaftlichen Zweigbibliothek (EZB) in Nürnberg eingesehen werden.

Gerne beraten wir Sie bei Ihren Forschungsvorhaben, sei es eine Dissertation, Schulprojekte oder Zulassungsarbeiten.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir grundsätzlich keine Vorrecherchen leisten und keine Objekte im Voraus für Sie heraussuchen können.