Schulmuseum-Logo-white

Das Museum und seine Partner


Das Schulmuseum Nürnberg ist eine Kooperation der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und der Stadt Nürnberg. Träger des Museums ist die Universität. Das Museum ist – wie auch die Schulmaterialiensammlung – dem Referat H 2-Körperschaftshaushalt, Stiftungen der FAU zugeordnet. Die Schulbuchsammlung wird von der Universitätsbibliothek verwaltet.

Das Museum und die Sammlung werden von universitärer, städtischer und externer Seite ideell und finanziell unterstützt. Besonders eng ist die Zusammenarbeit mit dem „Verein der Freunde und Förderer des Schulmuseums Nürnberg e.V.“, der Zentralkustodie der FAU, dem Museum Industriekultur und der HERMANN GUTMANN STIFTUNG. Die Stiftung und das Museum arbeiten seit 2017 in einer Bildungspartnerschaft zusammen.

 

Wir bedanken uns bei allen unseren Partnern für die angenehme und inspirierende Zusammenarbeit:
(alphabetische Auflistung)

Bayerischer Geschichtslehrer- Verband e.V.

Bezirk Mittelfranken

Förderverein des Schulmuseums

HERMANN GUTMANN STIFTUNG

Lehrstuhl für Didaktik der Geschichte

Lehrstuhl für Didaktik des Deutschen als Zweitsprache

Lehrstuhl für Informatik 3 (Rechnerarchitektur)

Lehrstuhls für Pädagogik mit dem Schwerpunkt Diversity Education und internationale Bildungsforschung

Lehrstuhl für Pädagogik mit dem Schwerpunkt Kultur, ästhetische Bildung und Erziehung

Lehrstuhl für Pädagogik mit dem Schwerpunkt Medienpädagogik

Nürnberger Lehrer- und Lehrerinnenverein (NLLV)

Museen der Stadt Nürnberg

Museum Industriekultur

Bayerischer Philologenverband, Bezirks Mittelfranken

Professur für Neuere Bayerische und Fränkische Landesgeschichte und Volkskunde

Robert Bosch Stiftung

Universitätsbund Erlangen-Nürnberg

Landesstelle für die Nichtstaatlichen Museen in Bayern

Förderkreis Ingenieursstudium

Staedtler-Stiftung

Zentrum für Lehrerinnen- und Lehrerbildung (ZfL)

Zukunftsstiftung der Sparkasse Nürnberg