Schulklassen und Jugendgruppen

Suche


Angebote für Schulklassen und Jugendgruppen

Mit echten historischen Originalen arbeiten,
aus der Schulperspektive von Kindern und Jugendlichen die Alltags- und Politikgeschichte vor 50, 100 oder auch 150 Jahren erfahren,
zu den Epochen, die gerade im Geschichtsunterricht behandelt werden, vom Kaiserreich über den Nationalsozialismus bis zur 1968er Revolution,
oder auch echten Schulunterricht in einem historischen Klassenzimmer aus dem Jahr 1910 erleben,
rekonstruierte historische Lebensorte besuchen, Wohnungen, Kaufladen, Fabrik usw.,
P- und W-Seminare durchführen,
eigene Schulprojekte, Ausstellungen, Radiosendungen umsetzen,
sich zum Museumsführer ausbilden lassen,
das bieten wir für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene an.

Die Angebote für Schulen sind lehrplanorientiert und bieten über die Schulperspektive – und damit zugleich aus dem Blickwinkel von Altersgenossen der heutigen Schülerinnen und Schüler – den Zugang zur allgemeinen historischen Entwicklung.

Für alle Schularten und Altersgruppen (ab 1. Klasse):

Allgemeine Führung

Allgemeine Führung

 Historischer Unterricht in einem originalen
 Klassenzimmer + Führung durch das Museum

 Mehr Infos

 

 

Für alle Schularten ab Jahrgangsstufe 7:

Historische Workshops

Historische Workshops

Erarbeitung eines geschichtlichen Themas anhand von historischen Originalen, Quellenarbeit und Rollenspielen. Als Ergänzung zum Geschichtsunterricht. Mit historischem Unterricht.

Mehr Infos


Eigene Angebote für

Grundschulen

Mittelschulen

Realschulen

Gymnasien