Schulmuseum-Logo-white

Zeitzeugen


 

Zeitzeugen zur Schulgeschichte der 1930er und 1940er Jahre

Seit 2011 werden in einem Film- und Tonbandprojekt laufend Zeitzeugen zur Schule in Mittelfranken/Nürnberg in den 1930er und 1940er Jahren interviewt.

Ziel ist es, für wissenschaftliche Forschung und die Arbeit mit Schulen wertvolle Erinnerungen und Wissen zu erhalten, das in schriftlichen Quellen nahezu nie erfasst wird: Wie bewältigen z.B. Menschen die vielfältigen Herausforderungen von Schule (Motivation, Lerntechniken, Prüfungsangst usw.)? Wie wirken Lehrmethoden und Lehrinhalte? Oder: Wie bereiteten sich Lehrkräfte auf den Unterricht vor?

Kennen auch Sie Menschen, die zwischen 1930 und 1950 in Nürnberg oder Umgebung zur Schule gegangen sind und die uns ihre Geschichte erzählen würden?

Wir würden uns über eine Kontaktaufnahme freuen!

Kooperation mit: NLLV, Philologenverband Mittelfranken

Start: 2012