Projekt Audioguides

2011 bis 2013 erarbeiteten Schülerinnen und Schüler eines P-Seminars am Nürnberger Melanchthon-Gymnasium unter Leitung der OStRin Heike Hessenauer sechs Hörstationen zu den historischen Epochen Kaiserreich, Weimarer Republik und Nationalsozialismus.

Ziel des Projektes war es auch, die Interessen, Wahrnehmungsformen und Arbeitsweisen der zentralen Zielgruppe des Schulmuseums, nämlich der Schüler, stärker zu berücksichtigen.

Das Schulmuseum thematisiert den Zusammenhang zwischen Bildung einerseits und Gesellschaft, Politik und Wirtschaft andererseits auf der politischen Ebene aber auch im unmittelbaren schulischen Alltag. Die von den Schülerinnen und Schülern entwickelten Hörsequenzen nähern sich den historischen Epochen über den Lebensalltag von Jugendlichen, und  thematisieren so  beispielsweise   den Lebenslauf eines Mädchens zwischen 1870 und 1920.

Station 1: Schulfächer im Nationalsozialismus
Station 2: Jugendliche als Flakhelfer in der NS-Zeit
Station 3: Rolle der Musik im Schulleben der NS-Zeit
Station 4: Mädchen- und Frauenbildung
Station 5: Integration von Schülern mit Migrationshintergrund an Nürnberger Schulen
Station 6: Lehrer als Förderer – Das Beispiel des Industriellen Johann Sigmund Schuckert
Station 7: Verein zur Beförderung der vaterländischen Industrie

Die Konzeption und Realisation der Hörstationen wurde im Rahmen des P-Seminars erarbeitet, unter Leitung durch die Lehrkraft Heike Hessenauer und betreut durch den Leiter des Schulmuseums, Dr. Rösch.

Zunächst analysierten die Schüler die Dauerausstellung des Schulmuseums um ideale Einsatzfelder für die  Tonbeiträge herauszufinden. Anschließend  werteten sie Fachliteratur und historische Quellen aus, die in der Schulgeschichtlichen Sammlung und im Stadtarchiv Nürnberg recherchiert worden waren.  Auf dieser Basis entwickelten sie kurze Texte zu den historischen Verhältnissen  und setzten  einzelne Ereignisse auch in Dialogform und in Rollenspielen um.

Abschließend wurden die Vorlagen von den Schülern selbst gesprochen und im Medienzentrum Parabol aufgenommen bzw. geschnitten.