Schulmuseum-Logo-white

Förderverein


Verein der Freunde und Förderer des Schulmuseums e.V.

Ziel des Vereins ist die Förderung des Schulmuseums Nürnberg. Der Verein und seine Mitglieder setzen sich für die Ausstellungsprojekte und Vorhaben des Museums ein, aktiv mitgestaltend aber auch beratend und durch finanzielle Unterstützung sowie durch die Vernetzung des Museums mit anderen Institutionen. Gegründet wurde der Verein 1981 unter der Schirmherrschaft des damaligen Regierungspräsidenten Heinrich von Mosch und mit Unterstützung verschiedener Stadträte, Vertreter der Lehrerverbände, Schulämter und der Universität Erlangen-Nürnberg.

Informationen zur Mitgliedschaft
Als Mitglied des Fördervereins haben Sie nicht nur die Möglichkeit „hinter die Kulissen“ der Projekt- und Ausstellungsarbeit zu blicken (Preview-Führungen). Gerne können Sie auch selbst, in der Sammlung oder auch bei der Arbeit des Museums mitwirken.

Der jährliche Mitgliedsbeitrag beträgt 12 Euro (ermäßigt: 6 Euro; juristische Personen: 50 Euro). Wir freuen uns aber auch über höhere Beiträge.
Beiträge und Zuwendungen sind steuerlich absetzbar. Beitretende Lehrkräfte erhalten zwei Jahre lang für je eine Klasse einen kostenlosen Eintritt ins Schulmuseum. Den Mitgliedsantrag finden Sie hier.

Für weitere Informationen wenden Sie sich gerne an das Büro des Schulmuseums unter +49 (0)911-5302574 oder schulmuseum@fau.de.

Anschrift
Verein der Freunde und Förderer des Schulmuseums Nürnberg e.V.
Schulmuseum Nürnberg
Regensburger Straße 160
90478 Nürnberg

IBAN: DE58 7605 0101 0559 99
BIC: SSKNDE77XXX (Sparkasse Nürnberg)

Vorstand
Prof. Dr. Birgit Hoyer
(1. Vorsitzende)
Geschäftsführerin des Zentrums für Lehrerinnen- und Lehrerbildung der Universität Erlangen-Nürnberg (ZfL)

Otto Beyerlein (2. Vorsitzender)
ehem. Schulleiter des Melanchthon Gymnasiums Nürnberg

Karel Tschacher (Schatzmeister und Geschäftsführer)
ehem. Mitarbeiter des Departments Mathematik der Universität Erlangen-Nürnberg

David Denninger
Vorsitzender des Bayerischen Geschichtslehrerverbands e.V.
Vorsitzender der Landesfachgruppe Geschichte/Sozialkunde im Bayerischen Philologenverband

Dr. Cornelia Kirchner-Feyerabend
Lehrerin am Melanchthon Gymnasium Nürnberg
Vorsitzende des Bezirks Mittelfranken des Bayerischen Philologenverbands

Walter Lang
ehem. Leiter des Amts für Berufliche Schulen der Stadt Nürnberg

Prof. em. Dr. Max Liedtke
ehem. Lehrstuhlinhaber für Pädagogik der Universität Erlangen-Nürnberg

Simone Pilz
Leiterin der Stabsabteilung Bildungsbüro beim Referat für Bildung, Kultur und Jugend der Stadt Erlangen

Manfred Schreiner
ehem. Leiter des Amts für Volks- und Förderschulen der Stadt Nürnberg

Prof. Dr. Georg Seiderer
Professur für Neuere Bayerische und Fränkische Landesgeschichte und Volkskunde der Universität Erlangen-Nürnberg

Sandra Oehring
Geschäftsführerin Nürnberger Lehrer- und Lehrerinnenverein (NLLV)